/* DGSVO Banner affilinet*/

Geld verdienen mit Apple Maps

von | Jun 9, 2017 | Magazin, Möglichkeiten

Geld verdienen mit Apple Maps

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie bis zu 320,00 Euro Geld verdienen mit Apple Maps. So unglaublich es auch klingt, mit dem Kartendienst von Apple lässt sich richtig Geld verdienen. Hintergrund ist ein groß aufgelegtes Programm zur Verbesserung der Kartenqualität von Apple Maps.

Als Apple 2012 mit dem hauseigenen Dienst Apple Maps an den Start ging, war vieles noch nicht perfekt: Die Navigation lotste Personen in Gewässer und die Karten waren oft ungenau. In der Zwischenzeit hat sich vieles verbessert. Millionen von „Points of Interests“ , umfangreiche Zusatzinformationen sowie beeindruckende 3D Karten schmücken nun Apples Kartendienst.

 




Mit der nächsten Ausbaustufe hat sich Apple das ehrgeizige Ziel gesetzt, der beste Kartendienst zu werden. Hierzu muss die Genauigkeit verbessert und das Kartenmaterial weiter optimiert werden. Die Aufgabe ist gigantisch, deshalb kommen tausende Freiberufler zum Einsatz.

Freiberufler prüfen Genauigkeit von Apple Maps

Geld verdienen mit Apple Maps läuft also über die freiberufliche Tätigkeit. Nach Informationen des französischen Blogs iGeneration hat Apple über eine Personalfirma Crowdworker engagiert, um Apple Maps weiter zu verbessern. Für die Überprüfung der Kartendaten werden 54 Cent pro Vorgang gezahlt, wobei es sich hierbei um sehr kurze Prüfvorgänge von wenigen Minuten handelt. Die Anzahl der Aufgaben ist pro Freiberufler  auf 600 Aufgaben limitiert. Pro Woche dürfen die Freiberufler maximal 20 Stunden für Apple Maps tätig sein.

Bevor es los geht, müssen die freiberuflichen Helfer eine 200-seitige Anleitung berücksichtigen, welche Apple angeblich veröffentlicht hat. Sie enthält genaue Anweisungen, wie die Prüfungen der Kartenanwendung durchzuführen sind. Die Freiberufler können Korrekturhinweise und Fehler über MapsConnect einreichen. Diesen Dienst haben wir bereits im Artikel zu „Gewerbe in Apple Maps hinzufügen“ beschrieben. In diesem Artikel erfahren Sie auch, wie Sie sich als Unternehmen in Apple Maps Connect eintragen.

 

Auswahlverfahren Freiberufler

Die Auswahl der Teilnehmer ist durch einen Drittanbieter erfolgt. Die Auswahlkriterien sind ebenso geheim, wie das Verfahren insgesamt. Sicher ist jedoch, dass der Status Freiberufler für einen solchen Job eine wichtige Rolle spielt. Wenn Sie ein Gewerbe gründen oder freiberuflich tätig sind, ist dies auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung und vielleicht können Sie bei der nächsten Kartenaktualisierung von Apple Maps teilnehmen. Bedingt durch die Limitierung winken bis zu 320,00! Geld verdienen mit Apple Maps ist also möglich, wenn Sie zur richtigen Zeit den Fuß in der Tür haben.

 

Vorteile von Crowdworking

Bei der Aktualisierung der Kartendaten von Apple handelt es sich ganz klassich um Crowdworking. Firmen wie Amazon aber auch viele kleine Unternehmen setzen auf das KnowHow und die Flexibilität der Crowd. Hierzu wird ein Arbeitspaket in minimale Bestandteile gesplittet und diese als Microjob den Crowdworkern angeboten. Der Vorteil liegt auf der Hand:

  • als Crowdworker können Sie selbst entscheiden, wann und wieivel Sie arbeiten möchten.
  • Die meisten Tätigkeiten sind einfach von zuhause aus möglich.
  • Sie benötigen keine teuere Ausstattung, ein Computer reicht oft schon aus.
  • Die Anzahl der Anbieter ist hoch. Einige Anbieter bieten Microjobs sogar per App an.

 

Geld verdienen mit Apple Maps

Über Finafix

Finafix.com ist eine unabhängige Gründer Plattform für Verbraucher. Sie erfahren hier, wie Sie legal online Geld verdienen können und wie Sie ganz seriös ein Zusatzeinkommen mit Provisionen erzielen. Wir unterstützen Sie auch bei der Gewerbeanmeldung. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Kleingewerbe anmelden. Alle Informationen erhalten Sie 100% kostenlos und ohne Abo und ohne Gewähr. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie als Dank einen der Werbepartner besuchen.




Geld verdienen mit Apple Maps

Die Bitcoin Lüge

Die Bitcoin Lüge Jeder Lüge liegt eine Behauptung zu Grunde, bei der Bitcoin Lüge ist es die Aussage: "Der kennt nur einen Weg: nach oben!". Aktuell sieht es tatsächlich so aus. Der Kurs des Bitcoin steigt und steigt, er erklimmt immer neue Höchstwerte. Doch allein...

mehr lesen

Wer ist Jens Friedmann?

Wer ist Jens Friedmann ? Eins ist klar, Jens Friedmann schreibt gerne Emails. Gerne und oft. Fast täglich erreichen uns seine Mails mit Geheimnissen, großartigen Versprechungen und allzu oft gekoppelt mit dem Verweis auf Bitcoins. Der große Reichtum scheint nur einen...

mehr lesen

Geld verdienen mit Apple Maps

LTE Netzabdeckung Vergleich

Digitalisierung in Deutschland Die ganze Welt digitalisiert sich doch wie steht es um die LTE Netzabdeckung Deutschland? Ein Vergleich der renomierten Gesellschaft statista hat ein erschreckendes Bild gezeichnet. So erreicht Deutschland gerade mal Platz 32 (von 36) im...

mehr lesen

Die Bitcoin Lüge

Die Bitcoin Lüge Jeder Lüge liegt eine Behauptung zu Grunde, bei der Bitcoin Lüge ist es die Aussage: "Der kennt nur einen Weg: nach oben!". Aktuell sieht es tatsächlich so aus. Der Kurs des Bitcoin steigt und steigt, er erklimmt immer neue Höchstwerte. Doch allein...

mehr lesen

Kredit ohne Zinsen

Ein Kredit ohne Zinsen - Geld geschenkt ? Das Angebot ist gültig bis 31.08.2017 bei einem Kreditbetrag von 1.000 Euro und 36 Monaten Laufzeit. In diesem Fall werden Ihnen 1.000 auf Ihr Bankkonto überweisen, Sie brauchen jedoch nur 996 Euro zurück überweisen und haben...

mehr lesen

Produkttester werden

Produkttester werden Der Sommer steht vor der Tür, doch statt viel Geld für Sonnencreme auszugeben, können Sie jetzt ganz einfach NIVEA Produkttester werden! Es ist eine gute Möglichkeit, ein Paket voller hochwertiger Nivea Produkte kostenlos zu erhalten. Alle Details...

mehr lesen

Gewerbe in Apple Maps hinzufügen

Mein Gewerbe in Apple Maps Vielleicht haben Sie Ihr Kleingewerbe gerade erst gegründet, vielleicht steckt die Idee noch in den Kinderschuhen. Unabhängig von der Unternehmensgröße ist es absolut wichtig, mit dem Gewerbe in Apple Maps vertreten zu sein. Apple hat den...

mehr lesen



Kleingewerbe gründen

Ein Kleingewerbe gründen Um das Kleingewerbe ranken sich viele Gerüchte und Behauptungen. Wie melde ich ein Gewerbe an? Was ist bei der Gewerbeanmeldung zu beachten? Welche Vorteile hat ein Kleingewerbe gegenüber anderen Rechtsformen? Besonderheiten beim Kleingewerbe...

mehr lesen

Verdienst Produkttester werden

Mit Produkttests Geld verdienen Produkttester werden und mit Produkttests Geld verdienen ist eine feine Sache: Sie arbeiten von zu hause aus und können sich deshalb die Zeit frei einteilen. Teilweise dürfen Sie die getesteten Produkte sogar behalten. In diesem Artikel...

mehr lesen

Es lohnt sich zu teilen

Teile Finafix auf Facebook.